Google Pixel 2: Wird es teurer?

Das neue Google Pixel 2 soll nicht nur teurer werden, es soll auch eine bessere Kamera haben – zumindest sagen uns das die aktuellen Gerüchte. Auch eine Budget-Version des Smartphones soll auf den Markt kommen.

Werbung

9 to 5 Google möchte aus zuverlässigen Quellen einige Details zum „Pixel 2“ erfahren haben. Allerdings weißt man in einem Atemzug darauf hin, dass sich die Geräte derzeit noch in einem frühem Stadium der Entwicklung befinden würde, daher könne man keine hundertprozentige Aussagen treffen. Wie dem auch sei, dem Bericht zufolge soll Google vor allem bei der Kamera nachlegen. Das Pixel 2 soll noch bessere Bilder bei widrigen Lichtbedingungen schießen, heißt es von den in der Regel recht gut informierten Kollegen. Zudem sollen weitere Features zur Verbesserung der Kamera an Bord sein. Überdies ist von einer wasserdichten Konstruktion die Rede, wobei sich die Quellen der Website diesbezüglich nicht ganz sicher sein sollen.

Kommt eine Budget-Variante?

Das Pixel 2 soll teurer werden, eine Preissteigerung in Höhe von jeweils mindestens 50 US-Dollar sind möglich, heißt es weiter. Allerdings befinde sich auch eine Budget-Variante namens „Pixel 2B“ in der Pipeline, wie wir zudem lesen. Warten wir es mal ab…

Quelle: 9 to 5 Google via Mobile Syrup