Google Pixel 2: Kommt die Squeeze-Feature des HTC U11?

Das Squeeze-Feature des HTC U11 scheidet die Geister – nützlich oder nicht? Wie dem auch sei, schon im Sommer diesen Jahres machten Gerüchte die Runde, die besagten, dass das Pixel XL in der 2017er-Ausführung mit besagter Funktion ausgestattet werden würde. 

Ein aktueller Screenshot der Einstellungen unter Android 8.0 Orangina bei der FCC zeigt recht deutlich, dass das neue Pixel das Squeeze-Feature haben wird. Allerdings hat Google einen anderen Namen parat, denn dieses wird auf den Namen „Active Edge“ hören. Neben diesem Hinweis findet sich im Screenshot von Curve Infos zum Speicher. Die Software weißt den Datenspeicher als zu 21 Prozent genutzt aus, zudem stehen 50,66 GB frei zur Verfügung. Es scheint sich daher um eine 64 GB Version zu handeln. Auch verrät der WLAN-Chip WCN3990, dass der Snapdragon 660 oder der 835 verbaut ist.

Pixel 2 oder nicht?

Ob das Gerät tatsächlich Google Pixel 2 heißen wird, steht im Übrigen noch nicht fest, wir haben diesen in der Headline nur verwendet, da dieser aktuell die Runde macht. Google hingegen macht aus der Bezeichnung ein großes Geheimnis und scheint Spaß daran zu haben, wie derzeit orakelt wird.

Quelle: FCC bzw. 9to5Google

Foto: Curve