Google Nexus Android Update: Es gehen die Lichter aus

Spigen SGP11758 Schutzhülle für Nexus 5X [THIN FIT] Hülle - passgenaues Premium-Case für Nexus 5X, Tasche in weiß [Shimmery White - SGP11758] - 7

Die 2015 veröffentlichten Google-Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P gehen softwaretechnisch in die letzte Runde, denn zwei Jahre Systemupdates und drei Jahre Sicherheitspatches sind fast vorbei. Die 2015 veröffentlichten Google-Smartphones erreichen in diesem Monat wohl das Ende ihres Lebenszyklus‘.

Werbung

Der Novemberpatch wird aller Voraussicht nach das letzte Update für das Nexus 5X und das Nexus 6P. Ob Google daran festhält, steht zwar noch nicht fest, aber das hatte man vor geraumer Zeit angekündigt. Die von LG und Huawei gefertigten Smartphones der Nexus-Linie haben schon das Update auf Android 9 Pie nicht mehr erhalten. Bereits das ärgerte viele Kunden, auch wenn man damit rechnen musste. Wer daher in den Genuss von OS-Updates kommen möchte und sich kein neues Smartphone kaufen will, der sollte die Installation eines Custom-ROM in Erwägung ziehen. Aber: das ist nur etwas für Profis, die sich mit der Materie auskennen und auch mal selbst „Hand anlegen“, wenn etwas neu installiert bzw. gefixt werden muss.

Ab Pixel 2 drei Jahre lang Sicherheitspatches

Im Vergleich zu Apple, hier wurde sogar noch das iPhone 5 mit iOS 12 versorgt, hängt Google weit hinter was Updates angeht. Daher hat man einen neuen Plan: Ab dem Pixel 2 erhalten Smartphones drei Jahre lang Sicherheitspatches, zudem auch die großen Systemupdates. Aber: Für die erste Generation des Pixel Phones und für das Pixel C gilt das noch nicht.