Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus: Dritte Beta von Android Pie ist da

Ab sofort rollt Samsung in Deutschland das dritte Update für die Beta von Android 9 Pie für das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ aus. Vieles ist nicht neu, wir zeigen euch trotzdem auf, was das Update so alles mit sich bringt.

An sich ist der Changelog umfangreich, somit ist zunächst einmal klar, dass nach der zweiten Beta und dem Hotfix-Update ein paar Fehler gefunden wurden. Die Updates haben eine Größe von rund 600 MB und die Buildnummer G960FXXU2ZRL5 bzw. G965FXXU2ZRL5. Wer daher am Beta-Programm teilnimmt, sollte bereits eine Aufforderung zur Aktualisierung erhalten haben. Ansonsten bringt das Update u.a. der Google-Sicherheitspatch von Dezember 2018 mit sich. Dabei wurden einige Fehler behoben, wie z.B. die Lift-to-Wake-Funktion, ein Aktualisierungsfehler in den Galaxy Apps/Google Play, zudem Abstürze des Dialers und der Telefon-App. Darüber hinaus wurden Fehler behoben die das automatisches Ausfüllen, das nicht mit Samsung Pass funktioniert, die Alarme, die nicht ausgelöst werden, und die fehlende Option „Alle schließen“ im aktuellen Apps-Bildschirm betreffen.

Laden im Wlan

Wie immer gilt unser Rat, das Update im Wlan zu laden. 600 MB sind eine Menge Holz, die vielen am Ende des Monats fehlen dürfte. Darüber hinaus könnt ihr den Aktualisierungsprozess selbst anstoßen, wenn ihr keine Benachrichtigung erhaltet habt. Wie da geht, sollte bekannt sein, wir helfen euch aber auch gerne weiter. Meldet euch dazu einfach in den Kommentaren.