Android 8.0 aka Android „O“: Highlight soll uns Ende August erwarten

Wir sollten Android 8.0 ja eigentlich schon diese Woche zu Gesicht bekommen – nun ja, daraus wird nichts mehr. Allerdings melden sich nun ein paar Quellen zu Wort, die als vertrauenswürdig gelten, diese meinen, dass es am 21. August soweit sein wird. Zudem soll uns ein „Spektakel“ erwarten.

Werbung

Erfahren haben möchte dies nicht nur David Ruddock, der bekanntlich bei Android Police einen guten Job macht, sondern auch Evan Blass, der für seine hohe Trefferquote und für seine seriösen Aussagen bekannt sein sollte. Wenn dem so sein wird, und davon gehen wir jetzt einfach mal aus, denn werden wohl in aller erster Line das Google Pixel und das Pixel XL an die neueste Android-Version kommen. Danach dürfte das Tablet Pixel C und die unterstützten Geräte der Nexus-Reihe ein Update auf Android 8.0 erhalten.

Samsung und Co. müssen warten

Wer kein Smartphone oder Tablet direkt von Google hat, der wird sich ein wenig gedulden müssen, denn bis die Geräte der anderen Hersteller mit Android 8.0 „O” versorgt werden, dürften einige Monate vergehen. Samsung, Huawei etc. sollten dann zunächst die aktuellen Flaggschiff-Geräte versorgen, die Mittelklasse dürfte sogar noch länger warten müssen.

via 9to5Google

Foto 9to5Google