Zeig mir Deine Stärke – 3DMark für Android

Viele, die PC-Spiele spielen und sich fragen „wie leistungsfähig ist mein System“ kommen an Benchmarks nicht vorbei. Nun kann man die Grafikleistung seines Androiden mit einem der bekanntesten Grafikbenchmark-Tools testen.

Werbung

Die App ist riesig. 283 MB auf das Smartphone zu schaufeln dauert seine Weile (ich brauchte ca 15 Minuten). Die ersten Kommentare als Bewertung zeigen, daß mancher Probleme hat, es gibt Bugs, Abstürze, man kann betrügen (wenn man beim Note 2 auf den Bildschirm tippt, während der Benchmark läuft, pausiert zwar der Benchmark, aber die FPS laufen weiter und schießen in die Höhe). Ob und inwieweit es sich um Einzelfälle handelt, bleibt abzuwarten.

Wer sich die App runterladen will, kann dies hier tun. Ansonsten gibt es als kleinen Zeitvertreib während dem Download ein Vorschauvideo auf Youtube:

Der Ladevorgang selbst, wenn man einen Benchmark ausgewählt hat, dauert ebenfalls nochmal ein paar Sekunden. Die Leistung an sich hängt auch von den zusätzlich laufenden Programmen ab. Das Video an sich ist sehr schick gemacht und dauert knapp 2:12 Minuten. „Ice Storm Extreme“ fordert die Hardware so richtig heraus. Dabei gibt es 2 Grafiktests und einen „Physics“-Test. Ihr solltet den Haken bei „run demo“ entfernen, sonst bekommt ihr bei den Benchmarks keine Ergebnisse (zumindest war es bei mir so). Ob und wie sich der Energiesparmodus auswirkt, ließ sich nicht direkt feststellen. Ich habe mit Energiesparmodus 1510 Punkte erreicht, ohne 1491. Äh… Ja.

Unter My Device kann man sich anschauen, was im Smartphone so verbaut ist, z.B. CPU, RAM, Auflösung der Kameras. Gut sind ebenfalls die Vergleichsmöglichkeiten, ob das eigene Gerät irgendwie schneller oder langsamer als seine Kollegen ist. Nun noch ein paar Screens aus der App selbst:

Screenshot_2013-04-03-17-01-20 2013-04-03-16-40-26