Samsung: Faltbare Smartphones kommen nicht vor 2019 in den Handel

Zurzeit steht bei Samsung natürlich das Galaxy S8 und Galaxy S8+ im Fokus. Die Geräte wurden vergangene Woche vorgestellt und schon Ende April erscheinen die Geräte im Handel. Eine weitere Sache ist jedoch das Smartphone von Samsung, welches faltbare sein soll, bei dem der Bildschirm also geknickt werden kann, damit das Gerät beispielsweise besser in die Hosentasche passt.

Möglicherweise bekommt ihr dieses Jahr zwar etwas zu sehen, jedoch rechnet Samsung nicht damit, dass vor 2019 etwas auf den Markt kommt. Grund dafür wären technische Herausforderungen, die zunächst gelöst werden müssten, bevor ein funktionierendes Produkt in Massen hergestellt werden könnte.

Kein faltbares Smartphone in nächster Zeit

Ein weiterer Grund ist, dass das randlose Display zurzeit sehr beliebt ist. Dementsprechend hätte Samsung noch genügend Zeit, am faltbaren Smartphone zu werkeln. Kim Tae-woong, eine führende Person hinter Samsung Display, rechnet dementsprechend erst mit 2019. Ihr könnt also erwarten, dass solche Smartphone in Frage kommen, wenn die aktuelle Bildschirmtechnik verbraucht ist und die Nutzer sich nach etwas Neuem sehnen.

Dies kann jedoch noch eine ganze Weile dauern und bis dahin ist mit Sicherheit das Galaxy S10 oder ähnliches auf dem Markt erschienen. Jedoch ist Samsung an der Sache dran und dementsprechend ist damit zu rechnen, dass in den nächsten Jahren ein qualitativ hochwertiges Gerät vorgestellt wird.

Quelle: sammobile.com