Neue Alcatel One Touch Idol 2 Modelle

Alcatel erweitert sein Sortiment um vier neue One Touch Idol 2 Modelle: Nachdem wir uns bereits diese Woche mit dem Alcatel One Touch Idol auseinandergesetzt haben, wollen wir uns heute den neuen Modellen aus dem Hause Alcatel widmen. Insgesamt vier neue Modelle des bewährten Alcatel One Touch Idol stellte das Unternehmen auf er diesjährigen MWC 2014 vor – angefangen vom One Touch Idol 2, One Touch Idol 2 S, One Touch Idol 2 Mini und One Touch Idol 2 Mini S. Nachfolgend möchten wir auf die Modelle im Einzelnen näher eingehen. Die Preise sind noch offen – mehr Informationen bei Amazon.

Alcatel One Touch Idol 2

Ein großes 5-Zoll-Display, ein Vierkern-Prozessor mit 1,3 GHz und eine qHD Auflösung bieten sowohl für Gaming-Sessions wie auch Multitasking im Business-Alltag genug Leistung und scharfe Details. Genau wie der Vorgänger besitzt dieses Modell ein Metallic-Gehäuse und ist mit 7,3 mm extrem flach. Im gegensatz zum Vorgänger runden diesmal eine 2 MP Front- und eine 8 MP Rückseitenkamera das Gesamtpaket ab. Außerdem spendierte Alcatel diesem Modell genau wie dem Vorgänger eine Dual-Sim-Option. Das Idol 2 geht mit 21 MBit/s in HSDPA Speed online. Installiertes OS: Android 4.2

Alcatel One Toch Idol 2 S

Das Idol 2 S besitzt eine LTE-Anbindung (150 MBit/s)und eine etwas höhere Auflösung als das Idol 2. Im Gegenzug verzichtet Alcatel bei diesem Modell auf eine Dual-Sim-Funktion, verringerte die Prozessorgeschwindigkeit minimal und implementierte „nur“ eine 1,3 MP Frontkamera. Ansonsten ist das Idol 2 S baugleich mit dem Idol 2. Installiertes OS: Android 4.3

Alcatel One Touch Idol 2 Mini

Die Mini-Version des One Touch Idol 2 bietet ebenfalls ein ordentliches Leistungsspektrum und eine extrem flache Bauweise. Ein Vierkern-Prozessor mit 1,2 GHz, ein 4,5-Zoll-Display mit qHD-Auflösung, ein hochwertiges Metallgehäuse und eine Dual-Sim-Funktion setzen das Gerät von der breiten Masse ab. Dieses Modell besitzt eine 3G 42 MBit/s Anbindung und als OS wurde das Android 4.3 installiert.

Alcatel One Touch Idol 2 Mini S

Das Idol 2 Mini S besitzt fast dieselben technischen Bausteine wie das Idol 2 Mini, im Gegensatz zu diesem bietet es aber wieder eine moderne 4G LTE Anbindung mit 150 Mbit/s. Im Gegenzug verzichtet man bei diesem Modell auch auf eine Dual-Sim-Funktion.

Fazit

Alcatel hält sich aktuell noch bedeckt, was die Preise der vier neuen Modelle angeht. Sollten sich diese im unteren Preissegment bewegen, wird das Idol 2 ein genauso großer Erfolg wie der Vorgänger. Versucht Alcatel aber besonders bei den LTE-Modellen im mittleren Preissegment mitzumischen, wird es schwer, mit der aktuellen Konkurrenz mitzuhalten. In jedem Fall handelt es sich bei allen vier Modelle um grundsolide Smartphones, bei denen in erster Linie der Preis über deren Erfolg entscheiden wird.