HTC U 11: Anwendung für Edge Sense zeigt euch, wie es geht

In wenigen Tagen wird das HTC U 11 der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei dürften euch viele neue Funktionen vorgestellt werden, die das neue Flaggschiff des Herstellers mit sich bringen wird. Dazu gehört auch Edge Sense, eine Technik, die mit dem HTC U 11 eingeführt wird. Der Rahmen des Smartphones wird äußerst sensibel daherkommen und spüren, wie fest ihr diesen eindrückt. Dadurch lassen sich verschiedene Funktionen auslösen, denn je mehr ihr drückt, desto andere Funktionen können angewendet werden. Dies bezieht sich jedoch immer auf eure eigentliche Anwendung.

Die Edge Sense App ist im deutschsprachigen Play Store von Google nicht verfügbar, jedoch sollte es nicht mehr ganz so lange dauern, bis sie dort auftaucht. Allerdings schien die Anwendung allgemein nicht lange im Store gewesen zu sein.

Edge Sense App als erste Hilfe

In einem Beispiel geht es um einen Ballon. So könnt ihr diesen aufblasen, indem ihr den Rahmen fester drückt und wenn ihr loslässt, fliegt der mit Luft gefüllt Ballon über den Bildschirm. Allerdings soll sich diese Funktion auch auf andere Anwendungen übertragen lassen. Das soll für die Kamera, Nachrichten-Apps und auch den Google Assistant gelten. Wie das jedoch genau aussieht, dürfte HTC erst dann zeigen, wenn das HTC U 11 am 16. Mai vorgestellt und präsentiert wird.

Quelle: phonearena.com