Galaxy S9 Update auf Android 9 Pie: Letzte Hürde vor dem Fallen?

Es ist jetzt gerade erst einmal ein paar Wochen her, als Google relativ überraschend Android Pie veröffentlichte. Bislang hatte Samsungs Flaggschiff, das Galaxy S9, die neue Version des Betriebssystems noch nicht erhalten. Allerdings könnte sich das nun bald ändern, wie curved berichtet.

Werbung

Demnach sei in einem Benchmark das Galaxy S9 bereits mit Android Pie aufgetaucht. Die Kollegen berufen sich bei ihrem Bericht auf einen GFXBench-Eintrag, dieser soll als Betriebssystem „Android 9“ nennen. Offenbar hat bereits jemand getestet, wie sich das neue OS auf die Performance des Galaxy S9 auswirkt. Auch wenn es an der Zeit ist, dass Samsungs Klassenprimus das neue OS erhält, so überrascht der Bericht doch, denn bislang steht Android Pie nur für wenige Geräte wie die Pixel-Smartphones von Google zur Verfügung – und die anderen Herstellers gönnen sich noch wein wenig Zeit, um das OS zu adaptieren.

Project Treble als Tüöffner

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus unterstützen bereits jetzt „Project Treble“. Darunter versteht man eine Veränderung an der System-Architektur. Das könnte genau der Grund sein, warum man schon jetzt an einer Version von Android Pie für das Galaxy S9 testet. Aber: der Weg könnte noch weit sein. Aber: Sobald das Update zur Verfügung steht, informieren wir Euch.

Quelle: curved