Galaxy S9: Notfall-Update kommt

Eigentlich sind Updates ja dafür da, um die Funktionen und die Stabilität eines Smartphones zu verbessern. Bei Samsung scheint zuletzt da etwas schief gegangen zu sein. Deswegen schicken die Koreaner nur ein Notfall Update raus, dass die Probleme für Beta von Android 9 Pie lösen soll.

Samsung hatte erst vor wenigen Tagen begonnen, in Deutschland das zweite Update für die Beta von Android 9 Pie für das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ zu verteilen. Doch wie nun berichtet wird, scheint es Probleme zu geben. Diese Probleme scheinen zudem etwas größer zu sein, denn nun wird ein Hotfix-Update hinterher geschoben. Demnach soll bei einigen Usern die mobile Datenverbindung nicht mit der zweiten Android 9 Pie Beta funktioniert haben. Darüber hinaus, so wird zumindest berichtet, soll auch ein Problem aufgetreten sein, welche das Öffnen einiger Anwendungen verhinderte. Auch dies wird nun behoben.
Updates haben eine Größe 90,13 MB
Den Berichten zufolge haben die Updates eine Größe 90,13 MB und die Buildnummer G960FXXU2ZRKN bzw. G965FXXU2ZRKN. Es wird Usern, die am Beta-Programm teilnehmen, geraten, das Update durchzuführen, vor allem wenn sie bereits eine Aufforderung zur Aktualisierung erhalten haben.