Galaxy S9: Akku, Akku und nochmal Akku – Monsterspeicherzelle kommt

Samsung wird auch dieses Mal wieder anpeilen, mit seinem neuen Flaggschiff die Konkurrenz in Angst und Schrecken zu versetzen. Einem neuen Gerücht zufolge soll das Galaxy S9 daher unter anderem einen richtig großen Akku bekommen.

Werbung

Samsung soll das Galaxy S9 mit einem Akku versehen, der eine Kapazität von 3200 mAh besitzt, wie uns die Kollegen von SamMobile verraten, die diese Infos von einer Person aus China haben wollen, die über ein Testgerät verfügt. Zudem möchte die nicht näher benannte Person erfahren haben, dass die Koreaner auf die Schnellladetechnologie QuickCharge 3.0 von Qualcomm setzen werden. Da diese Technik nicht mehr allzu neu ist, auch wenn sie nicht einmal im Galaxy S8 schlummert, wäre das ein längst überfälliges Update.

Bekommt auch das Plus mehr Akkulaufzeit?

Offenbar bedeutet die zusätzliche Akkupower für das Galaxy S9 nicht unbedingt, dass auch das Galaxy S9 Plus mehr Kapazität haben wird. SamMobile berichtet, es könnte der Fall sein, dass lediglich die Laufzeit des Galaxy S9 verbessert werden soll und an die der größeren Version angepasst werde. Wir sind mal gespannt. Was meint ihr? Was hat Samsung vor?

Foto zeigt ein S8

via SamMobile