Galaxy S8 Plus vs. iPhone 8 Plus: Südkorea schlägt USA beim Fotografieren

Es ist nicht nicht allzu lange her, da kürte man bei DxOMark das iPhone 8 Plus zum Smartphone mit der besten Dual-Kamera. Den Platz an der Sonne ist Cupertino nun los, das Samsung Galaxy Note 8 zieht bei der Gesamtpunktzahl gleich, kann in der Königsdisziplin aber mehr überzeugen.

Werbung

Das Galaxy Note 8 mit Dual-Kamera sichert sich die Spitzenposition im Kamera-Test von DxOMark. Das Galaxy Note 8 erhält in der Foto-Disziplin 100 Punkte. Das iPhone 8 Plus schafft dort „nur“ 96 Punkte. Eigentlich liegen die beiden Kontrahenten gleichauf, doch das Samsung-Gerät überzeugt in den Details mehr. Gemeint ist hier zum Beispiel der blitzschnelle und akkurate Autofokus, der besser sein soll als sein Pendant aus Cupertino. Auch die Zoom-Funktion und die Low-Light-Performance des Galaxy S8 Plus streichen Bestnoten ein.

iPhone bei Video die Nase vorne

DxOMark stellt aber auch klar, dass die Aufnahme von Videos beim Samsung-Gerät nicht ganz so perfekt sei. Da kann das iPhone 8 Plus mit 89 Punkten mehr überzeugen, denn das Galaxy Note 8 erreicht „nur“ 84 Punkte. Samsung schwächelt dabei in Low-Light-Situationen mit Bildrauschen, zudem hat es den Testern zufolge Probleme in Szenen, wenn ein hoher Kontrast gefilmt werden soll. Auch sei die Bildstabilisierung nicht ganz so gut wie die beim iPhone 8 Plus.

Quelle: DxOMark