Galaxy S8: Android 8.0 Update ist da

Samsung hat sich endlich dazu durchgerungen und für die beiden Geräte Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus ein Update auf Android 8.0 zur Verfügung gestellt. Das berichten die Kollegen von Chip.de und berufen sich dabei auf Userberichte.

Wer bereits an der Beta-Phase des Updates auf Android 8.0 mitgearbeitet hat, wird zunächst das Update erhalten. Außerdem sollen den Kollegen zufolge auch Plus-Geräte zuerst bedient werden. Aller Voraussicht nach in der kommenden Wochen wird dann auch für alle anderen Nutzer das Update auf Android Oreo zur Verfügung stehen. Bislang lief auf den Geräten Galaxy S8 und S8 Plus noch Android 7.1. Diese Software ist nicht nur überholt, sondern wartet auch nicht mit allen Funktionen auf.

Verzögerungen üblich

Zu weiteren Verzögerungen kommt es auf Samsung-Geräten mit Telekom- oder Vodafone-Branding. Grund hierfür ist, dass das Update zunächst von Seiten der Provider freigegeben werden muss. Das Update bringt im Übrigen nicht nur neue Funktionen von Android Oreo mit sich, sondern auch alle aktuellen Sicherheitsupdate von Google. Daher raten wir zwingend allen Besitzern des Galaxy S8 und des Galaxy S8 Plus, sobald das Update verfügbar ist, dieses zu aktualisieren. Ein Tipp: wer das over the air macht, sollte auf eine WLAN-Verbindung setzen.