Galaxy S7 (edge): Update auf Android 8.0 kommt Mitte Mai

Das Galaxy S7 (edge) wird nicht mehr lange auf das Update „Android 8.0 Oreo“ warten müssen, denn einem aktuellen Bericht zufolge wird die Aktualisierung bereits am 18. Mai verteilt werden.

Werbung

Samsung hat nun angeblich seinen südkoreanischen Nutzern der Members App verraten, dass das Update für das Galaxy S7 (edge) bis zum 18. Mai veröffentlicht werden wird. Dabei beginnt der Rollout wohl auch dieses Mal zunächst in bestimmten Regionen, ehe er weltweit freigeschaltet werden wird. Wir müssen uns daher ein wenig gedulden, doch noch im Mai dürfte die neue Android-Version auch bei uns zu haben bzw. auf dem Galaxy S7 (edge) zu installieren sein. Samsung teilt in der Mitteilung aber auch mit, dass es bei schweren Bugs zu einem späteren Release kommen könnte.

Nicht nur das Samsung Galaxy S7 (edge) wird versorgt

Mitte Mai wird nicht nur das Galaxy S7 (edge) mit einem Update versehen werden, auch das Samsung Galaxy A5 (2017), das Samsung Galaxy A7 (2017) und das Samsung Galaxy Tab S3 werden die Aktualisierung dem Bericht zufolge erhalten. Hinzu kommt eine weiter Liste mit Samsung-Smartphones, die Android 8.0 Oreo bekommen sollen.

Quelle: Samsung Korea via SamMobile, Phone Arena