Galaxy S7 edge+: Kommt es jetzt doch?

Das Galaxy S6 edge+ ist jetzt seit letztem Jahr auf dem Markt, zuletzt tauchten Meldungen auf, dass es dessen Nachfolger erst einmal nicht geben solle. Doch Pustekuchen, denn das Galaxy S7 edge+ soll es geben, da Accessoires für ein vermeintliches Galaxy S7 edge+ nun auf Bildern durch das Netz kursieren.

Werbung

Beim Accessoires-Hersteller Armorsuit findet man angeblich nun diverse Cover, Displayschutzfolien und anderes Zubehör für ein Samsung Galaxy S7 edge+. Das deutet natürlich ganz klar auf das Phablet hin – meint man zumindest. Das Galaxy S7 edge+ käme mit einer mutmaßlichen Displaydiagonale von 5,7 Zoll daher. Wenn man aber bedenkt, dass das Note 7 vermutlich ausschließlich mit einem abgerundeten edge-Display zu haben sein wird, könnte diese Idee von Samsung, sofern sie denn besteht, ein Schuss in den Ofen sein. Warum? Weil man mit einem Galaxy S7 edge+ und dem Note 7 dem Galaxy S7 edge gehörig Dampf machen würde.

Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte

Letzten Endes halten wir die Meldung von PhoneArena nicht mehr als ein Gerücht, dem wir nicht allzu viel Wahrheitsgehalt geben würden. Allerdings, das zeigte die Vergangenheit, muss das nichts heißen, denn zum einen sind wir nicht allwissend, und zum anderen haben die Koreaner immer mal wieder eine Überraschung parat. Eines steht allerdings schont fest, bereits am 2. August soll das Galaxy Note 7 präsentiert werden.

Quelle: Armorsuit via: PhoneArena

Info: Foto zeigt ein Galaxy S6 edge+