Galaxy S10: Samsung überrascht

Gibt es künftig etwa kein Samsung Galaxy S10 mehr? Nein. keine Angst, Samsung will sein Flaggschiff nicht abschaffen. Vielmehr geht es derzeit darum, ob es einen neuen Namen erhält.

Werbung

Samsung-Mobile-Chef DJ Koh wurde auf dem MWC 2018 im Rahmen eines Interviews gefragt, wie er den Namen seines Flaggschiffes sieht. Ihm zufolge denkt Samsung darüber nach, entweder den S-Buchstaben oder die Zahl zu streichen. „Galaxy“ soll aber weiter bestehen bleiben. Eine Bestätigung, dass nach dem Galaxy S9 Schluss ist mit der Zahl und/oder dem S, gibt es natürlich nicht. Auf der anderen Seite hat DJ Koh wohl keinen Grund zu sagen, dass Samsung „darüber nachdenkt“, eine Namensänderung durchzuführen, wenn man in Korea nicht zumindest darüber nachdenkt.

Galaxy X?

Wie das neue Top-Smartphone aus Korea dann heißen wird, das steht derzeit noch in den Sternen. Fällt die Zahl weg, wäre vielleicht Galaxy X eine Variante, die man bei Samsung bevorzugen könnte. Ähnlich geht Apple vor, denn deren Flaggschiff heißt nicht iPhone 10, sondern iPhone X, wobei das X für zehn (römisch) steht.

Foto: Beispielfoto