Galaxy S10: Neue Infos durchgesickert

So langsam aber sicher können wir uns schon auf das neue Galaxy, das Galaxy S10 aus dem Hause Samsung vorbereiten. Nun tauchen nicht nur ein paar neue Infos auf, sondern auch in Sachen Bezeichnung scheint sich etwas abzuzeichnen.

Werbung

Gerüchte über das Galaxy S10 von Samsung gibt es viele, doch da das neue Flaggschiff aus Korea so langsam aber sicher in Richtung Vorstellung geht, werden die Gerüchte doch genauer. Nun scheinen die Beziehungen festzustehen:

  • Samsung Galaxy S10 Lite
  • Samsung Galaxy S10 Edge
  • Samsung Galaxy S10 Plus

Samsung soll den Zusatz „Edge“ zurückbringen, berichtet SamMobile. Seit dem Samsung Galaxy S8 verwendeten die Koreaner diese Bezeichnung nicht mehr.

Galaxy S10: Auflösung wohl bekannt

Darüber hinaus hat nun ein Benchmark die Auflösungen des Samsung Galaxy S10 Lite und Galaxy S10 Edge enthüllt:

  • Samsung Galaxy S10 Lite mit 2.280 x 1.080 Pixel
  • Samsung Galaxy S10 Edge und Plus mit 3.040 x 1.440 Pixel

GSMArena berichtet, dass sich damit ein Gerücht bestätigen soll, wonach das Seitenverhältnis von 18,5:9 auf 19:9 ansteigen wird. Durch wird das Galaxy S10 vom Display etwas länglicher. Das soll sich aber angeblich nicht negativ auf die Größe der Geräte  auswirken.

Foto zeigt ein Galaxy S9