Galaxy Note 9: Arbeiten haben schon begonnen

Dass der Markt der Smartphones und Phaplets hart umkämpft ist, das dürfte keinen mehr überraschen. Daher bedeutet dies für die Hersteller: Die Entwicklung darf niemals ruhen. Und so soll Samsung dieser Tage schon am Galaxy S9 schrauben. 

Werbung

In einem Interview haben sich BJ Kang und Cue Kim, sie sitzen bei Samsung Electronics‘ Global Product Planning Group relativ weit oben, zur Zukunft der Galaxy-Note-Reihe geäußert. So gibt Kang an, dass sich das Entwicklungsteam keine Unterbrechung gönne, sondern sich nach dem Galaxy Note 8 direkt mit dessen Nachfolger beschäftige. Zudem sei die Planungsphase beim Note 8 „so intensiv wie nie zuvor“ gewesen. Doch trotzdem scheint man nicht ganz zufrieden zu sein, zumindest mit dem S Pen, der verbessert werden soll, so Cue Kim.

Debakel beim Note 7

Samsung hatte beim Note 7 ein echtes Debakel erlebt, denn die Akkus der Geräte fingen teils an zu brennen, horrende Schäden waren die Folge, letzten Endes musste das Gerät vom Markt genommen werden. Daher wird nicht nur das Galaxy Note 8, sondern auch das Galaxy Note 9 mit Argusaugen beäugt – von Samsung und den Usern.

Quelle: Samsung Newsroom via SamMobile

Artikelbild zeigt Galaxy Note 8