Galaxy Note 8 Release: Verzögert sich der Start?

Es vergeht mittlerweile kaum ein Tag mehr, an dem uns nicht irgendein Gerücht rund um das Galaxy Note 8 aus dem Hause Samsung erreicht. Der Termin zur Vorstellung steht bereits, der des Releases scheint sich nun nach hinten zu verschieben. 

Werbung

Der 23. August 2017 wird ein interessantes Datum, denn zu diesem hat Samsung zu einem Unpacked-Event eingeladen, das dem Galaxy Note 8 gewidmet sein sollte. Während dieser Termin fest steht, scheint sich der Verkaufsstart des Smartphones nach hinten zu verschieben. Ursprünglich deutete eine für Australien angekündigte Promo-Aktion auf den 25. August hin. Nun vermelden aber diverse Analysten, dass das Galaxy Note 8 erst am 15. September auf den Markt kommen wird. Auch ein anonymer Mitarbeiter eines südkoreanischen Providers bestätigt dies. Der Preis indes soll noch nicht final stehen.

Warten ist angesagt

Es wird also eine Weile dauern, bis wir das Gerät in den Händen halten können. Samsung scheint sich Zeit zu lassen, was auch wichtig werden kann, wenn es darum geht, ein perfektes Gerät auf den Markt zu lassen. Erinnern wir uns an das Note 7, dann ist klar, dass das heute mehr denn je wichtig für Samsung sein dürfte.

Quelle: ETNews, @evleaks via Phone Arena, SamMobile

Foto: @evleaks