Galaxy Note 8: Fingerabdruckscanner auf Rückseite soll kommen

Ein aktuelles Renderbild, das die Rückseite des Galaxy Note 8 zeigen soll, soll direkt aus der Produktion stammen und uns einen ersten Einblick auf das neue Samsung-Modell geben. Das Gerücht, Samsung werde den Fingerabdruckscanner neben die Hauptkamera setzen, scheint sich zu bestätigen. 

Werbung

Der Leak zeigt recht deutlich, dass das Galaxy Note 8 ein in die Länge gezogenes Galaxy S8 werden wird. Das hatten wir allerdings schon von anderen Leaks erfahren. Allerdings zeigt das aktuelle Renderbild zudem das Dual-Kamera-Setup, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und den USB-Type-C-Anschluss. Auch zu sehen ist der Fingerabdrucksensor direkt neben den beiden Linsen auf der Rückseite. Weil er umkomfortabel zu erreichen ist, wurde der Sensor auch schon beim Galaxy S8 kritisiert.

Hardware offen

Indes ist weiter vollkommen offen, mit welcher Hardware das Galaxy Note 8 auf den Markt kommen wird. Auch über den Release-Termin gibt es derzeit wenig neues, sondern vor allem viel Fischen im Trüben. Allerdings gehen derzeit die meisten Experten davon aus, dass es im späten August oder im Rahmen der IFA 2017 Anfang September einen entsprechenden Event zum Galaxy Note 8 geben wird.

Quelle und Foto: BGR via SamMobile