BlackBerry Neon: Das neue Android-Smartphone zeigt sich auf neuen Bildern

Es ist bekannt, dass BlackBerry an mehreren Android-Smartphones werkelt. Dazu gehört auch das BlackBerry Neon, zu dem es nun einige Bilder zu sehen gibt. Nachdem das BlackBerry Priv nicht den vom Unternehmen gewünschten Erfolg brachte, sollen es nun die neuen Handys mit Android richten. Beim Neon handelt es sich um das zweite Android-Gerät von BlackBerry, wobei der Konzern möglicherweise noch einmal ein Smartphone mit hauseigenem Betriebssystem auf den Markt bringen möchte.

Werbung

Es handelt sich hierbei eher um ein Mittelklasse-Smartphone, was an den System-Eigenschaften zu erkennen ist. Übrigens ist der Name „Neon“ nicht offiziell. Dementsprechend könnte es sein, dass das Smartphone unter einem anderen Namen auf den Markt kommt.

Das Innenleben des BlackBerry Neon

Was spielt sich im Inneren von Neon ab? Der Snapdragon 617 liefert eine bekannte Prozessor-Einheit, an Arbeitsspeicher wurden drei Gigabyte verbaut. Das Display kommt mit 5,2 Zoll daher und liefert eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Darüber hinaus kann der interne Speicher von 16 Gigabyte auf bis zu zwei Terabyte aufgewertet werden. Die Batterie mit 2610 mAh ist nicht auswechselbar.

Daneben erhaltet ihr noch eine Kamera mit 13 Megapixeln und eine Frontkamera mit acht Megapixeln. Als Betriebssystem erhaltet ihr Android 6.0 Marshmallow, das von Haus aus vorinstalliert ist. Jedoch ist es fraglich, ob Neon jemals Nougat erhält.

Quelle: crackberry.com via mobiflip.de