WhatsApp: Eine Milliarde Menschen nutzen den Nachrichten-Dienst

In der letzten Zeit gab es öfters beeindruckende Nutzer-Zahlen zu sehen, wenn es um den Nachrichten-Dienst WhatsApp geht. Immer mehr Menschen gebrauchen und vernetzen sich mittels dieser Anwendung mit ihren Freunden und Bekannten und täglich werden es mehr. Nun hat die App einen bedeutenden Meilenstein erreicht, da mittlerweile eine Milliarde Menschen WhatsApp aktiv nutzen. Hierbei geht es um eine monatliche Nutzung, jedoch handelt es sich somit um fast jede siebte Person, die auf der Erde existiert.

Werbung

Per WhatsApp mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben

Natürlich nutzen die Menschen WhatsApp ganz unterschiedlich und zu verschiedenen Zwecken. Manche wollen Termine abklären, andere möchten Neuigkeiten aus der Familie mit dem Bruder oder der Schwester teilen. Egal, was via dieses Dienstes besprochen wird – WhatsApp ist zu einem zurzeit nicht mehr wegzudenkenden Teil unserer Gesellschaft geworden. Übrigens könnte es natürlich sein, dass manche vor allem deswegen ihren Weg zu WhatsApp gefunden haben, weil der Dienst seit einigen Tagen komplett kostenlos ist und das Abo-Modell verworfen wurde.

Der Hersteller selbst möchte nicht stillstehen und nach wie vor an neuen Verbesserungen arbeiten, damit noch mehr Menschen auf der Welt WhatsApp nutzen können. Trotzdem ist diese Nutzer-Zahl mehr als nur beeindruckend, wobei es sehr wahrscheinlich lange dauert, bis solche Zahlen zurückgehen.

Quelle: whatsapp.com