Super Mario Run: Soll so bekannt wie Pokémon Go werden

Auch Nintendo legt seinen Fokus etwas mehr auf den Mobile-Markt. Mehrere Smartphone-Spiele sollen sich in der Mache befinden und die neue Konsole des Konzerns, die Nintendo Switch, bringt ebenfalls einen starken, mobilen Faktor mit sich. Gegen Ende des Jahres erscheint mit Super Mario Run das erste, richtige Smartphone-Spiel von Nintendo, in dem der allseits bekannte Klempner durch mehrere Level läuft.

Werbung

Nintendo erhofft sich dabei, dass Super Mario Run genauso bekannt wird, wie es bei Pokémon Go der Fall ist. Hierbei scheint es sich um hochgesteckte Ziele zu handeln, denn die Nutzerzahlen von Pokémon Go waren teilweise überirdisch. Jedoch sollen sich laut Tatsumi Kimishima, dem Nintendo-Boss, bereits mehr als 20 Millionen Spieler dafür registriert haben zu erfahren, wann das Spiel erscheint.

Super Mario Run soll erfolgreich sein

Natürlich erhofft sich der Mario-Konzern einen Erfolg. So hätten bereits sehr viel mehr Leute bei Pokémon Go zugeschlagen, als Nintendo gedacht hätte. Zudem soll sich das Spiel ebenfalls sehr schnell verbreiten, damit die Spielerzahlen rasch in die Höhe schnellen. Einen Teil des Spiels könnt ihr zudem kostenlos spielen, jedoch sollen einige Inhalte kostenpflichtig sein.

Jedoch soll es sich um einen einmaligen, fixen Preis handeln. Mal sehen, was Nintendo sich da genau ausdenkt, wobei Super Mario Run erst zu einem späteren Zeitpunkt für Android-Smartphones erscheinen soll.

Quelle: mynintendonews.com