Sony stellt neues Flaggschiff Xperia Z vor

Es ist raus. Wir hatten über Sonys neues Flaggschiff berichtet, „damals“ noch unter dem Codenamen Yuga. Nun wurde es offiziell vorgestellt: das Sony Xperia Z.

Werbung

Zuerst die nackten Fakten.

  • 1.5 GHz Qualcomm APQ8064+MDM9215M Quad Core Processor.
  • Adreno 320 GPU.
  • 139x71x8.1 mm.
  • LTE, UMTS HSPA+, GSM GPRS/EDGE
  • 2 GB RAM.
  • Memory card slot: microSD™, supporting up to 32 GB.
  • OptiContrast™ display panel.
  • Mobile BRAVIA® Engine 2.
  • xLOUD Entertainment.
  • 13 MP camera resolution.
  • 16x digital zoom.
  • HDR for both picture and video.  // Nvidia hatte gestern den neuen Tegra 4 vorgestellt, der, wie die neuenSnapdragon CPUs, dies auch ermöglicht
  • Exmor RS.
  • Smile Shutter™.
  • 2.1 MP Front-facing camera (1080p video).
  • Accelerometer.
  • Ambient light sensor.
  • Gyroscope.
  • Magnetometer.
  • Proximity sensor.
  • Pressure sensor.
  • IPX5/7 water resistance.
  • IP5X dust resistance.
  • aGPS1.
  • Bluetooth™.
  • GLONASS.
  • MHL support.
  • NFC.
  • Throw.
  • Screen mirroring.
  • DLNA Certified®.
  • PlayStation® certified.
  • HD Voice technology.
  • Omni Balance design.
  • Android™ 4.1 (Jelly Bean).

Ein paar dieser Features sind laut Sony Webseite nicht überall verfügbar. Zudem wird es noch ein Sony Xperia ZL für ausgewählte Märkte geben, das Gerät ist dann etwas kleiner.

Throw ist eine Möglichkeit, mit der das Sony Xperia Z / ZL laut Sony schnellstmöglich die beste kabellose Verbindung sucht und herstellt. Leider ist weder das Youtube-Video (weiter unten, englisch) noch die Quelle spezifischer. Ansonsten sieht das ganze schon mal sehr gut aus! Sind wir mal auf die ersten Tests gespannt.

(Quelle)