Android 9 Pie (Go edition) erscheint im Herbst

Bislang hatte man bei Android immer das Problem, dass die aktuelle Version des OS auf leistungsschwächeren Smartphones nicht richtig lief. Das wird sich in Zukunft ändern, denn Google bringt eine Light-Version seines Betriebsystems auf den Markt. 

Werbung

Google hat nun in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, man werde die neue Version von Android Go im Herbst 2018 auf den Markt schicken. Dabei soll Android Go auf schwächere Smartphones ausgerichtet sein und Nutzern trotz fehlender Leistung ein möglichst schnelles Betriebssystem bieten. Wie man das schafft? Android Go 9 nimmt ca. 500 Megabyte weniger Speicherplatz für sich in Anspruch. Das kann allerdings auch zum Problem werden, denn manche der Geräte, die für Android Go bestimmt sind, haben nur vier Gigabyte Speicher.

Google gibt bekannt

Google selbst äußert sich aktuell in dem Blogbeitrag nicht nur zum Release-Datum, sondern auch darüber, was Android Go im Detail mit sich bringen wird. Dabei heißt es:

  • Up to an additional 500MB of storage available out of the box
  • Faster device boot times
  • Top-of-the-line security features like verified boot
  • A accessible dashboard for tracking and monitoring data consumption