Samsung: Hersteller werkelt am Galaxy C10 und Galaxy C10 Plus

Zwar gehört Deutschland zu den Ländern, die im Bereich der Smartphone-Verkäufe etwas weiter oben mitspielen. Allerdings gibt es auch Geräte, die auf bestimmte Märkte zugeschnitten werden. Es handelt sich also nicht zwingend um massen taugliche Produkte, sondern eher um eine Nische, die bedient wird. So dürfte es auch bei der Serie Galaxy C von Samsung aussehen, welche bisher nur in Indien und Asien vertrieben wird.

Werbung

Allerdings ist nun bekannt, dass Samsung am Galaxy C10 und Galaxy C10 Plus werkelt. Es dürfte sich wieder um Mittelklasse-Smartphone handeln, jedoch soll sich die Technik wieder mehr als nur sehen lassen können. Beim Vorgänger war es jedenfalls so und dementsprechend ist damit zu rechnen, dass auch das Galaxy C10 stark ausfallen wird.

Das Galaxy C10 ist in der Mache

Zudem scheint eine normale Variante des C10 zu erscheinen und eine etwas stärkere Variante, also das C10 Plus. Jedoch ist noch nicht bekannt, wo genau der Unterschied zwischen den beiden Geräten liegen wird. Zudem ist nicht klar, ob es das C10 auch in andere Areale schafft. An sich vertreibt Samsung seine A-Serie als Mittelklasse-Gerät und da könnte es sein, dass das C10 nicht ganz so weitreichend benötigt wird. Hier heißt es abwarten, bis auch bekannt ist, was das C10 unter der Haube haben wird.

Quelle: sammobile.com