Nexus 5 Root: Anleitung zum einfachen Rooten!

Das Nexus 5 ist bereits gerootet. Mit dieser Anleitung könnt ihr problemlos das neue Nexus 5 rooten, allerdings ist natürlich bei solchen Aktionen grundsätzlich Vorsicht geboten. Mit einer solchen Anleitung erlangte Root-Rechte auf dem Smartphone können einerseits Einfallstore für Schadsoftware darstellen – andererseits kann durch das Rooten des Nexus 5 auch die Garantie erlischen.

Werbung

Die Kollegen von Phandroid haben eine simple und einfache Anleitung zum Rooten des Nexus 5 veröffentlicht. Wie gewohnt erfolgt das alles auf eigene Gefahr. Unterm Strich müsst ihr „lediglich“ diese Datei herunterladen und entpacken.

  1. Dieses ZIP File herunterladen und entpacken  click here.
  2. Nexus 5 im bootloader/fastboot mode neu starten – dazu Nexus 5 ausschalten und beim erneuten Einschalten Leiser-Taste und Power-Button drücken und gedrückt halten
  3. Nexus 5 per USB Kabel an PC mit Windows oder Linux bzw. Mac anschließen (ja, der Nexus 5 Root funktioniert  auch mit einem Apple Computer)
  4. Je nach Betriebssystem die Skripte für das automatische Rooten ausführen. Dabei sind diese Dateien wichtig
    • Windows
      1. Datei root-windows.bat ausführen
    • Linux
      • chmod +x root-linux.sh
      • Ausführen: root-linux.sh
    • Mac OS X
      • chmod +x root-mac.sh
      • Ausführen: root-mac.sh

Nach dieser Anleitung solltet ihr nun ein gerootetes Google Nexus 5 mit Android 4.4 vor Euch haben. Wie gesagt – das alles erfolgt auf eigene Gefahr!