Galaxy S10: Neues Foto zeigt Dual-Kamera

Bei Smartphones ist mittlerweile nicht nur nur die Leistung für die User wichtig, sondern auch die Kamera spielt für den potentiellen Käufer eine kaufentscheidende Rolle. In den Einstiegsvarianten von Samsung, Apple und Co. war bislang immer nur eine Singel Kamera verbaut. Das könnte sich mit dem Galaxy S10 nun ändern, wie ein jetzt aufgetaucht das Foto zeigt.

Wenn man dem Renderbild von @UniverseIce glauben mag, dann wird Samsung im Galaxy S10 die Dual-Kamera des Galaxy Note 9 übernehmen. Über die Auflösung der einzelnen Sensoren ist bisher aber noch nichts bekannt. Darüber hinaus ist nicht klar, ob Samsung die Auflösung der Kamera erhöht. Im Galaxy Note 9 ist eine Dual-Kamera mit jeweils 12 MP verbaut. Das ist zwar immer noch vollkommen ok, doch der Aufschrei nach Verbesserungen ist bei neuen Modellen immer recht groß.

Upgrade zum Galaxy S9?

Wenn Samsung im kleinsten Modell des Galaxy S10 eine Dual-Kamera verbauen würde, wäre das eine deutliche Verbessrung, zudem würden sich die Koreaner vom Markt abheben, der idR lediglich eine Single Kamera verbaut. Top: Damit wäre auch eine Zoom-Funktion ohne Qualitätsverlust möglich – wie beim Galaxy Note 9 oder dem Galaxy S9 Plus.