Galaxy S10: Bekommt es ein kratzerresistentes Display?

Wer kennt das nicht: das Handy ist erst eine Woche alt, und schon sieht man unschöne Kratzer auf dem Display. Displayschutzfolien können helfen, sie aufzubringen ist aber nicht ganz einfach. Samsung hat jetzt eine Lösung. Beim Galaxy S10 soll ein Display verbaut sein, dem Kratzer nichts anhaben kann.

Werbung

Berichten zufolge soll das Galaxy S10 ein Display aus Keramik bekommen. Im Gegensatz zu Glas ist Keramik viel härter. Nach der Mohs-Skala (Mineralhärte) ist Keramik nur etwas weniger stabil als Diamant oder Saphir. Das könnte zur Folge haben, dass das Diplaxy des Galaxy S10 weitaus resistenter gegenüber Kratzern ist, als wir das bisher kannten. Darüber hinaus möchten die Kollegen von Sam Mobile erfahren haben, dass die Premium-Variante des Galaxy S10 (SM-G975FC) einen stabilen Rücken in den Farben Weiß und Schwarz haben wird, zudem noch größer werden soll als das Galaxy S10 Plus. Angeblich plant man eine Diagonale von 6,7 Zoll.

Samsung Beyond X

Zu den weiteren Features des intern bezeichneten „Samsung Beyond X“ könnten 512 GB Festspeicher und eine Quad-Kamera gehören. Auch der Mobilfunkstandard 5G könnte zum Einsatz kommen.

Quelle: Sam Mobile

Foto zeigt ein Galaxy S9