Galaxy Note 8: Akku-Problem die 2.

Beim Galaxy Note 7 hatte Samsung große Probleme, sprich der Akku entzündete sich teilweise, sodass das Gerät aus dem Verkehr gezogen werden musste. Nun hat man beim Nachfolger, dem Galaxy Note 8, wieder Probleme mit dem Akku – wenngleich das nicht für den Nutzer gefährlich ist, sondern lediglich für das Smartphone.

Werbung

Derzeit mehren sich die Meldungen im Netz, in denen berichtet wird, dass gleich mehrere Besitzer des Galaxy Note 8 in Support-Foren monieren, dass sie Probleme mit Akkus hätten, die sich nicht mehr aufladen lassen würden. Diese haben gemein, dass sich der Akku nach einer vollständigen Entladung durch normale Nutzung nicht wieder auflädt. Einem Bericht von giga.de zufolge hat Samsung bereits reagiert und einen Umtausch der betroffenen Geräte angekündigt. Allerdings verschicke Samsung wiederaufbereitete Galaxy Note 8, statt Neuware, was wir ein wenig schade finden.

Problem nicht bekannt

Warum das Problem auftritt, ist unklar. Samsung hat noch nicht Stellung bezogen, wird das unserer Meinung nach auch nicht tun, denn nach dem Desaster mit dem Note 7 ist das Thema Akku bei den Koreaner sehr heikel. Sollte es sich um ein Software-Problem handeln, dann dürfte es bald aus der Welt geschafft sein. Ist es dagegen ein Hardware-Defekt, dann wird sich das Problem wohl nicht so einfach aus der Welt schaffen lassen.

Quelle: Samsung Community via SamMobile