5 Zoll Smartphones auf dem Vormarsch – mehrere Präsentationen auf CES

Das Samsung Galaxy Note 1 aka GT-N7000 war das erste sich gut verkaufende Smartphone mit 5 Zoll großem Display. Auf der CES wurden nun gleich mehrere Modelle vorgestellt, die auch 5 Zoll haben – oder mehr.

Werbung

Manchen ist das Galaxy Note zu groß, zu breit, zu unhandlich, zu bäh, zu Samsung. Ich habe eins, bin zufrieden und ziehe gern Freunde und Bekannte mit kleinerem Display auf: „Siehst Du da überhaupt was drauf?“ Derzeit machen 5-Zöller das Rennen. Neben Sonys Xperia Z haben nun auch Huawei, ZTE und Lenovo Smartphones mit großem Display vorgestellt.

Zuerst zu Huawei. Das Ascend D2 hat ein Full HD-Display, ein aus einem Block Metall geschweißtes Gehäuse, 13 MP Kamera, 2 GB Arbeitsspeicher, 3000 mAh Akku, 32 GB interner Speicher und Android 4.2.1. Problem ist, daß dieses Gerät bisher nur im asiatischen Raum zum Verkauf vorgesehen ist. In der Quelle hat es noch 2 Videos, eins zum Herstellungsprozess und ein Hands On.

Lenovo stellte das K900 vor:  5,5 Zoll Display, 6,9mm dünn, 1920 x 1080 Pixel Auflösung, 400 ppi, Gorilla Glas 2, 13 MPixel Kamera mit einer Blende von 1,8 und zweifachem Blitz, 2GB RAM, 16 GB interner Speicher, der per microSD erweiterbar ist. Neu ist allerdings die eingesetzte CPU. Diese kommt von Intel und nutzt Clover Trail+. Die Taktung wird auf 2 GHz geschätzt, genauere Angaben liegen noch nicht vor. Dieses Gerät wird im April in China und dann in „ausgewählten Ländern“ erscheinen.  (via)

ZTE möchte mit dem Grand S in der Oberliga mitspielen. Dazu wurde ein Qualcomm S4 Snapdragon Pro Quad Core mit 1,7 GHz verbaut, 13MP Kamera und microSD-Slot und 16GB internen Speicher. LTE ist standardmäßig dabei, das 5 Zoll Full HD-Display hat 1.920×1.080 Pixel und 2 GB RAM. Dazu kommen DLNA, Wifi Direct, WiFi Display (zur kabellosen Anzeige des Displays auf kompatiblem TV oder Monitor), aber extrem knapp bemessenem Akku. 1780 mAh sind bei der Displaygröße zu wenig. Ab April 2013 soll das Gerät zuerst in China, dann in weiteren Ländern und Regionen zum Verkauf stehen. (via)

Diverse Fotos und Videos der Geräte sind in den jeweiligen Quellen zu finden.