Samsung: Indie-Entwickler sollen Exklusivspiele entwickeln

Gerade Indie-Entwickler können ihren Ideen freien Lauf lassen und sich innerhalb der eigenen Projekte so richtig austoben. Zwar steckt dahinter meist kein großes Budget, aber trotzdem erblicken auf diesem Weg oft äußerst beeindruckende Spiele das Licht der Welt. Samsung möchte ein Stück vom Kuchen abhaben und fände es nicht schlecht, wenn jene Entwickler nicht ein paar Exklusivspiele für Samsung-Geräte auf die Beine stellen könnten.

Werbung

Vom Prinzip her wäre dies nichts Neues, denn der Hersteller engagiert des Öfteren einige Entwickler, um exklusive Samsung-Anwendungen und Dienstleistungen zu produzieren. Dieser Weg soll nun auch mit mehreren Spiele-Entwicklern beschritten werden.

Kommen bald exklusive Samsung-Spiele?

Der Plan ist dabei, dass Samsung mehrere Entwickler mit neuer Technik unter die Arme greift und auch in Sachen Vermarktung etwas Hilfestellung bietet. Dies passiert aber wie gesagt nur dann, wenn die Spiele auch wirklich exklusiv für Samsung-Geräte auf den Markt kommen. Mehr Budget und allgemeine, finanzielle Hilfestellungen soll es dabei aber nicht geben, wie es normalerweise bei anderen Herstellern der Fall wäre.

Es geht lediglich um Dienstleistungen, die nicht aus einer einfachen Finanzspritze bestehen sollen. Dabei soll es sich für die Entwickler zudem nicht nur um eine Veröffentlichung für mobile Geräte handeln. VR-Spiele können dabei ebenfalls im Vordergrund stehen, jedoch dürfen auch jene nur Samsung-Liebhabern zur Verfügung stehen.

Quelle: sammobile.com