Galaxy S8: Das bringt das Sicherheitsupdate für Juni

Jeden Monat veröffentlicht Samsung ein Sicherheitsupdate für seine Geräte. Dadurch wird regelmäßig an verschiedenen Sicherheitslücken gewerkelt und es schwingt eine gewisse Kontinuität mit, da regelmäßig an der Sicherheitsschraube gedreht wird. Nun ist für das Galaxy S8 und Galaxy S8+ das Sicherheitsupdate draußen, welches sich über alle Länder hinweg verteilt. Etwas über 450 Megabyte ist die Aktualisierung groß, allerdings beschränkt sie sich nicht nur auf die Sicherheit, sondern auch auf die Navigationsleiste der Geräte.

Zudem hat der koreanische Hersteller nicht genau gesagt, welche Probleme behoben und angesprochen wurden. Trotzdem soll es sich um 119 Bruchstellen handeln, die innerhalb der S-Serie bekannt sind und welche behoben wurden.

Verbesserungen und Veränderungen

Jedoch wurde wie schon erwähnt auch die Navigationsleiste bearbeitet. So befindet sich auf der linken Seite jetzt ein Icon, mit dem ihr diese Leiste ausblenden könnt, was in mit Sicherheit nützlich sein kann. Ihr könnt die Leiste zwar auch fixieren, doch wenn ihr eine andere Anwendung, wie beispielsweise YouTube ausführt, tritt der vorangegangene Befehl nicht mehr in Kraft. Allerdings nimmt euch Samsung die Freiheit, über die Hintergrundfarbe der Navigationsleiste zu bestimmen. Weshalb diese Änderung in Kraft treten muss, bleibt ein Rätsel, denn normalerweise schadet es euch ja nicht, wenn ihr mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Darstellung erhaltet.

Quelle: phonearena.com