Galaxy Note 8: Kommt es mit dem neuen Snapdragon 836?

Das kommende Galaxy Note 8 steht zurzeit bei Samsung ganz oben auf der Liste, denn schon im September soll es endlich das Licht der Welt erblicken. Offiziell ist dies noch nicht, doch so einige Gerüchte sprechen bereits davon und im August soll es zu einer Enthüllung kommen, welche auf der IFA in Berlin noch weitere Ausmaße annehmen könnte. Möglicherweise wird das Note 8 von dem neuen Snapdragon 836 von Qualcomm betrieben, welcher bisher in noch keinem Gerät vorgekommen ist.

Letztendlich handelt es sich beim 836 um eine verbesserte Form des Snapdragon 835. Der Prozessor kommt mit 2,5 Gigaherz und die grafische Einheit bringt 740 Megaherz auf die Wage. Übrigens sollen auch die neuen Pixel-Smartphones und das LG V30 auf den Snapdragon 836 setzen.

Eine starke Chip-Technik

Es wäre jedenfalls kein Wunder, wenn dieser Chip im Note 8 Verwendung finden würde, denn Qualcomm hat in der Vergangenheit schon öfters solche kleinen Verbesserungen in Form von Nachfolgechips herausgebracht. Diese kommen mit kleinen, aber eben nicht ausschlaggebenden Verbesserungen daher. Ansonsten bleibt es abzuwarten, bis Samsung endlich die Katze aus Sack lässt und das Galaxy Note 8 umfangreich präsentiert. Zurzeit gehen Gerüchte über eine Dual-Kamera um, noch dazu soll das Display ebenfalls mit einem randlosen Design daherkommen, wie es auch beim normalen Galaxy S8 der Fall ist.

Quelle: sammobile.com