Daydream VR: Unterstützung für das Galaxy S8 und S8+ kommt

In Sachen virtuelle Realität passiert zurzeit ziemlich viel. Vor einiger Zeit hat Google seine VR-Brille Daydream der Öffentlichkeit präsentiert, doch so viele Geräte unterstützen das gute Stück leider noch nicht. Vor einiger Zeit verkündeten Samsung und Google jedoch eine Kooperation, aus der der VR-Support für das Galaxy S8 und Galaxy S8+ hervorgehen sollte. Daraus ist bisher noch nichts geworden, doch anscheinend wurde nun an den richtigen Hebeln gerüttelt.

Werbung

Google hat jetzt verkündet, dass ein neues Update für das Galaxy S8 und Galaxy S8+ herauskommt, welches die VR-Unterstützung für Daydream mit sich bringt. Allerdings kann noch nicht mit Sicherheit gesagt werden, wann genau ihr die VR-Brille nutzen könnt. Werft zudem einen Blick auf die App von Google Service, denn gerade dort sollten einige Infos bezüglich der Brille auftauchen.

Daydream für die aktuellen Galaxys

Womöglich dauert es aber noch ein wenig, bis das Update auch unsere Gefilde erreicht. Übrigens hat Google verkündet, dass bis zum Ende des Jahres bis zu elf Geräte Daydream unterstützen sollen. Dazu gehören natürlich auch die Pixel-Geräte, doch auch Huawei ist unter anderem dabei. Bleibt nur zu hoffen, dass der Plan auch aufgeht, denn so wirklich populär ist die Brille noch nicht, was aber letztendlich an den wenigen Smartphones liegt, die diese VR-Brille unterstützen.

Quelle: phonearena.com