Android O: Neue Version für den Spätsommer angekündigt

Die Messe Google I/O bringt immer viele neue Details und Informationen ans Tageslicht, auf die ihr möglicherweise schon lange gewartet habt. So ist es auch dieses Jahr, denn gerade in Sachen Android O, der neuen Version des bekannten Mobile-Betriebssystems, gibt es Neuigkeiten. Auch bezüglich des Veröffentlichungsdatums gibt es ein paar Infos, wenn diese auch bisher noch nicht ganz konkret ausfallen. Im Spätsommer soll es jedenfalls soweit sein, denn zu diesem Zeitpunkt soll Android O die Beta-Phase verlassen.

Werbung

An dem Veröffentlichungsdatum lässt sich aber auch messen, welche Geräte zuerst mit Android O in Berührung kommen werden oder könnten. Allen voran dürften jedoch die hauseigenen Smartphones kommen, wie beispielsweise das Pixel und Pixel XL.

Android O kommt im Sommer

Anschließend könnte es natürlich sein, dass Geräte wie das Galaxy Note 8 ebenfalls in den Genuss von Android O bekommen, denn jenes dürfte ebenfalls im Spätsommer auf den Markt kommen. Bisher hat Samsung zwar noch nicht viel dazu preisgegeben, aber möglich ist es durchaus, weswegen es zeitlich passen könnte.

An Neuerungen ist beispielsweise der „Bild im Bild“-Modus dabei. Schaut ihr euch beispielsweise ein Video an oder nehmt einen Videoanruf entgegen, könnt ihr das laufende Bild verkleinern und in eine Ecke befördern, wodurch ihr eurer vorangegangenen Tätigkeit weiterhin nachgehen könnt.

Quelle: phonearena.com