Amazon: Trotz miesen Erfolges kommt ein Nachfolger des Fire Phones

Der Online-Händler Amazon hat mit dem Fire Phone vor einer Weile sein eigenes Smartphone auf den Markt gebracht. Allerdings war der Erfolg alles andere als gut. Doch trotzdem möchte der Branchenriese diese Technik-Sparte nicht aufgeben und ein weiteres Smartphone auf den Markt bringen. So würde Amazon bereits Fortschritte mit der neuen Gerätschaft machen. Dies kommt von dem Amazon-Mitarbeiter David Limp, der in einem Interview auch bestätigt, dass die Nachfrage nach dem Fire Phone einfach zu gering war.

Werbung

Wann kommt das nächste Amazon-Phone?

So hätte Amazon noch über 83 Milliarden Dollar an unverkauften Gerätschaften auf Lager. Grund für dieses miese Erfolgserlebnis soll angeblich der Preis gewesen sein, so Limp. Darüber hinaus sollen die Erwartungen der Smartphone-Nutzer auch nicht getroffen worden sein, was ebenfalls zu den schlechten Verkaufszahlen geführt habe.

Doch wegen dieser Niederlage möchte Amazon sich nicht davon abbringen lassen, seine Smartphone-Pläne weiter voranzutreiben. So würde der Händler aus dem Vergangenem lernen und es nun besser machen. Schließlich seien die beiden Projekte Fire TV und die Kindle Fire Tablets sehr erfolgreich. Allerdings nennt Limp hier keine genauen Zahlen.

Mal sehen, wie es also zukünftig mit dem Fire Phone von Amazon weitergeht. Möglicherweise weiß der Branchenriese ja jetzt, wie das Marketing rund um ein Smartphone auszusehen hat, um gewinnbringende Erfolge einzuheimsen.