Whatsapp: Neue Funktionen kommen – eine wurde mit Spannung erwartet

Whatsapp macht Probleme – Whatsapp geht mit unseren Daten nicht gerade nutzfreundlich um – und trotzdem ist die Anwendung auf nahezu jedem Smartphone zu finden und wird als die Kommunikationsalternative der Gegenwart genutzt. Jetzt erhält die App drei neue Funktionen, auf die viele User gewartet haben.

Werbung

Die Macher von WhatsApp haben der Anwendung mal wieder ein paar neue Funktionen spendiert – bzw. werden es in der Zukunft. Eine davon ist der Silent Mode, auf den wohl viele User gewartet haben. Wir listen die Neuerungen einmal auf:

  • Der Silent Mode ist automatisch aktiviert und kann nicht über die Einstellungen gesteuert werden. Durch diesen werden stummgeschaltete Konversationen keine Badges mehr auf dem Homescreen senden können. Grund dafür ist, dass diese dazu verleiten, den Messenger zu öffnen.
  • Eine weitere Neuerung ist der Vacation Mode. Dieser betrifft archivierte Unterhaltungen und befindet sich noch in der Entwicklung, wie „WABetaInfo“ berichtet. Hier gilt: Dieser Modus muss aktiviert werden. Er sorgt dafür, dass archivierte Unterhaltungen nicht mehr in die Chat-Übersicht rutschen, wenn eine neue Nachricht eingeht.
  • Dritte Neuerung, die geplant ist, sind die Linked Accounts. „WABetaInfo“ berichtet, dass diese für WhatsApp Business entwickelt wurde. Mit dieser Funktion ist es möglich, den eigenen WhatsApp-Account mit einem Instagram-Account zu verknüpfen.