Ulefone S7: Android Go erhält Einzug

Android GO eine eine agepekte Version des OS aus dem Hause Google, das leistungsschwächere Smartphones zum mehr Lauffreude verhelfen soll. Nun bekommt das Ulefone S7 das Betriebssystem. Dabei gibt es eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht.

Das Einsteiger-Telefon Ulefone S7 kommt wenig überraschend in einer Android-Go-Edition in den Handel. Das Ulefone S7 Go hat ein 5″-Display, einen Prozessor von MediaTek sowie 1 GB RAM und 8 GB Speicher (der Speicher lässt sich um Übrigen erweitern – zum Glück). Der Akku misst 2.500 mAh, außerdem findet man auf der Rückseite eine recht schicke Dualkamera. Den Angaben des Herstellers nach wird sich die Performance des Einsteiger-Phones dank Android Go deutlich verbessern. Darüber hinaus wird es ein Upgrade auf Android Oreo geben.

Weiterhin kein LTE

Auch wenn das S7 Go ganz sicher ein waschechter Schnapper werden wird, gibt es einen Haken: Das Gerät wird auch in dieser Version ohne LTE auf den Markt kommen.