Nexus 5X und Nexus 6P profitieren vom Google Pixel

Das neue Google-Smartphone Pixel hat eine starke Kamera an Bord, die sich vor der des iPhone 7 nicht verstecken muss. Überdies bietet es die neue Version 4.2 der Google Camera. Eine modifizierte Version der App ist nun auch auf das Nexus 5X und das Nexus 6P anwendbar. 

Werbung

Benutzer der älteren Google-/Nexus-Smartphones können ihre Geräte bzw. die Cams ihrer Smartphones nicht upgraden, sprich das Pixel bleibt ihnen diesbezüglich eine Nummer voraus. Aber, und jetzt kommt es, sie können die neue Version der Google-Camera-App laden, die Google auf dem Pixel untergebracht hat. Die Google Camera 4.2 wurde von ein paar pfiffigen Entwicklern aus der Android-Nougat-Version für das Pixel extrahiert, die Kamera-App läuft daher nun auf dem Nexus 5X und dem Nexus 6P. Ob noch weitere Phones hinzukommen werden, davon ist aktuell noch nichts bekannt.

Google Camera: Nexus 5X und Nexus 6P sind dabei

Damit kommen die beiden älteren Phones in den Genuss neuer Funktionen. Dazu gehört zum Beispiel, dass sich der Brennpunkt/Fokus sowie die Belichtung arretieren lassen, in dem man einen längeren Fingerdruck auf ein bestimmtes Objekt vollzieht. Außerdem lässt sich die Belichtung per Regler manuell verändern. Überdies können horizontale und vertikale Linien im Sucher-Bildschirm eingeblendet werden.

Quelle: Google Camera v4.2 bei XDA-Developers via 9to5Google