IFA OneTouch Xess: XXL-Tablet von Alcatel vorgestellt

Alcatel sorgte für eine ordentliche Überraschung als es sein neues Alcatel OneTouch Xess vorstellte. Das XXL-Tablet mit 17,3 Zoll-Display soll einen Familien-tauglichen Allrounder darstellen, der sich über Gesten berührungslos steuern lässt.

Werbung

17,3-Zoller mit Gestensteuerung

Das 40-Zentimeter-breite Tablet besitzt einen Kickstand, um im 30-, 50- oder 70-Grad-Winkel aufgestellt zu werden und der Hersteller gibt an, dass sich alle Funktion über Gesten aufrufen und ausführen lassen. Nutzt man das Tablet in der Küche als Rezeptbuch, spart man sich so in Zukunft mit fettigen Fingern über das Display zu wischen, um im Rezept zu blättern.

Das Alcatel OneTouch Xess von vorn
Das Alcatel OneTouch Xess von vorn

5-Watt-JBL-Lautsprecher und Kickstand-Option

Zwei integrierte JBL-Lautsprecher mit 5-Watt-Leistung signalisieren ebenfalls ganz deutlich: „Ich kann einen kleinen Smart-TV im Hotel oder auch im heimischen Schlafzimmer ersetzen, ohne dass man Kompromisse hinsichtlich der Soundausgabe eingehen müsste“. Und genau hier sehen wir auch den Einsatz des Tablet-Monsters: Ersatz eines Smart-TVs, stationäres Tablet in der Küche oder auch Arbeitsplatz mit XXL-Anzeige für Sehbehinderte. Für den mobilen Einsatz und den damit einhergehenden Transport ist das Teil einfach zu groß. Sobald wir mehr wissen, liefern wir Euch Details zu dem innovativen Xess nach!

OS: Android 5.1 Lollipop
Größe: 41,65 x 26,65 x 0,915cm
Display: 17.3-Zoll IPS LCD mit 1080 x 1920 Pixeln
Prozessor: Mediathek MT8783T mit 1.5GHz und acht Kernen
Arbeitsspeicher: 2GB LPDDR3
Speicher: 32GB (erweiterbar)
Batterie: 10,000mAh