Galaxy S9 Update auf Android 9: Erste Probleme aufgetaucht

Es war Weihnachten, als Samsung seine Kunden beschenkte – mit Android 9 Pie für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus. Doch nun, eine Woche später, sind erste Probleme aufgetaucht. Samsung hat sich dazu bislang noch nicht geäußert.

Nachdem Android 9 Pie seit Weihnachten für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus verfügbar ist, gibt es nun endlich Details zur Akkulaufzeit. Besitzer der S9-Smartphones melden eine spürbar bessere Akkulaufzeit, wie die Kollegen von SamMobile in Erfahrung gebracht haben wollen. Andere User wiederum kämpfen mit einem etwas sonderbaren Problem. Sie melden, dass sobald man den kritischen Ladezustand von 10 Prozent erreicht, die Akkulaufzeit in Sekunden auf 5 Prozent sinke. Das kann natürlich sehr nervig sein, denn wer kennt das nicht: gerade dann, wenn der Akku zuneige geht, braucht man das Gerät dringend für ein Telefonat.

Zurücksetzen soll helfen

SamMobile empfiehlt daher allen Betroffenen, ihr Gerät komplett zurücksetzen. Das soll bei vielen Besitzern geholfen haben. Samsung dürfte indes mit einem der kommenden Updates nachbessern, denn wenn nur ein Hard-Reset hilft, dann scheint es in der Tat ein gravierendes Problem zu sein.