Galaxy S9: Projekt „Star“ ist schon in der Mache

Das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erfreuen sich großer Beliebtheit und das Fiasko um das Note 7 scheint vergeben und vergessen. Doch natürlich hört der koreanische Hersteller nicht auf und sitzt schon an den nächsten Geräten. So soll im Spätsommer das Galaxy Note 8 auf den Markt kommen, wodurch die Note-Serie wieder etwas an Schwung gewinnen könnte. Allerdings geht es auch beim Flaggschiff weiter.

Am Galaxy S9 laut einem koreanischen Bericht bereits gewerkelt. Die Entwicklungen scheinen sehr früh zu starten, was dem Smartphone nur gut tun kann. Auch der Codename, unter dem das Projekt S9 läuft, ist schon bekannt und wird genannt. So läuft das Ganze unter dem Namen „Star“, wobei es „Star 2“ beim größeren Modell ist. So wirklich lässt dies aber noch nicht darauf schließen, was auf euch mit dem Galaxy S9 zukommt.

Der neue Stern

An sich sollen die Arbeiten am S9 drei bis vier Monate früher begonnen haben, als ursprünglich geplant. Weitere Details sind leider noch nicht bekannt. Da das Note 8 ebenfalls noch ein wenig auf sich warten lässt und das S8 gerade erst in die Regale gekommen ist, dürfte es in naher Zukunft auch keine Infos geben. Klare Sache, denn das S9 erscheint erst in etwa einem Jahr.

Quelle: sammobile.com