Galaxy S9 Killer: iPhone XS in den Startlöchern

Es ist wieder mal soweit, Apple stellt seine neuen iPhones vor. Am Design wird sich wenig ändern, wegfallen wird allerdings das Modell mit dem Rahmen. Die neuen iPhones werden in jeder Version ein rahmenloses Konzept mit sich bringen.

Werbung

Heute Abend ist es wieder soweit, Apple stellt die neuen iPhones vor. Dabei werden wir wohl ein iPhone 9, ein iPhone XS und ein iPhone XS Plus, wenn es denn so heißen wird, zu sehen bekommen. Die beiden XS-Modelle werden ein OLED-Display haben, während dessen die Einsteigervariante ein LCD Panel haben wird. Ansonsten beheimaten die beiden teuren Geräte eine Doppelkamera, die Einstiegsvariante, wenn man sie denn so nennen möchte, hat eine Singel Kamera. Preislich wird sich an dem Gerät nicht viel ändern, dass XS Modell wird Gerüchten zufolge in etwa um die 1000 € kosten, dass XS plus Modell startet in etwa bei 1200 €. Das iPhone 9, das wie erwähnt ohne Rahmen daher kommt, wird wohl 900 € kosten. Dabei handelt es sich jeweils um die kleinste Speichervariante, die wohl bei 64 GB liegt dürfte.

Apple Watch 4

Darüber hinaus werden wir von Apple eine neue Watch sehen, zudem erfolgt die Vorstellung von iOS 12. Ansonsten wird es keine neuen Geräte geben. Interessant werden dann die ersten Benchmarks sein, uns interessiert schon jetzt, wie sich das neue iPhone gegen das Samsung Galaxy S9 und das S9 plus schlagen wird.

Foto zeigt in iPhone X