Skip to main content

Alle Beiträge von Chris

Lebende Legende, größter aller Helden. Gott! Psychopath, Irrer, Spinner, Blödmann. Und was erzählen Dir Deine Stimmen über Dich?


Google hat 60.000 Apps aus dem Play Store verbannt

Google fängt mit dem Frühjahrsputz an. Laut TechCrunch hat das Unternehmen allein im Februar 60.000 Apps aus dem Play Store gelöscht, die nicht mit den Google-Vorgaben für Entwickler konform sind. Ein kleiner Teil wurde von Entwicklern selbst gelöscht. (via) Währenddessen wurde auf Googles offiziellem Blog der neue Play Store 4.0 angekündigt, der über die nächsten […]

Facebook Home – Mark Zuckerberg stellt Facebook-App vor

Facebook, mit über 1 Milliarde Mitgliedern das größte Social Network der Welt, hat gestern eine eigene App vorgestellt. Zwar war schon spekuliert worden, ob evtl. ein Facebook-Smartphone erscheinen könnte, doch Zuckerberg ist der Meinung, über die App mehr Leute zu erreichen – und Werbung platzieren zu können.

Apple wollte sich „iPad mini“ schützen lassen – abgelehnt

Apple ist bekannt dafür, sich jedes Detail irgendwie schützen lassen zu wollen und dann zu klagen, wenn irgendetwas nur ansatzweise dem Patent nahe kommt. Diesmal waren es keine Anwälte, die den Antrag angefochten haben, sondern das US Patents and Trademarks Office weigerte sich schlicht. Doch auch die Marke „iPad“ könnte wackeln.

„Schalten Sie Ihr Mobilgerät bitte in den Flugzeug-Modus.“ – Fällt bald Verbot der Benutzung von allen Mobilgeräten während Start und Landung?

Zumindest in Amerika prüft die Federal Aviation Administration (FAA) derzeit, inwieweit die Behauptung, mobile Geräte (erstmal nur Tablets und e-reader) beeinflussen mit ihrer Strahlung durch WLAN-Antennen die Elektronik eines Flugzeugs und könnten dieses zum Absturz bringen, wissenschaftlich haltbar ist. Im Juli soll es dazu Ergebnisse und neue Regelungen geben.

WifiSLAM von Apple aufgekauft – Navigation in Gebäuden per WLAN bald massentauglich?

Manche dürften es kennen. Man kommt in ein riesiges Gebäude, kennt sich nicht aus und steht erstmal da, um sich zu orientieren. Wenn es dann noch der eigene Arbeitsplatz ist, wird es interessant. Die Firma WifiSLAM, die 2011 gegründet wurde, hat sich dieses Problems angenommen. Sie wurde nun von Apple für 20 Millionen Dollar gekauft.

Neue Tastatur, die nicht den ganzen Bildschirm blockiert? Minuum.

Bisher ist es noch ein Projekt, das seit 2 Jahren besteht. Es geht darum, daß manche Bildschirmtastatur schlicht einen Großteil des Bildschirms blockiert. Minuum will das reduzieren. Laut Youtube-Video kann man nicht nur die Position der Tastatur bei Tablets verändern, sondern auch die Anzeigegröße dieser.