Die Polizei in Australien warnte vor der Benutzung von Apple Maps, die teilweise iPhone Nutzer in die Tiefen des Nationalparks und somit lebensbedrohliche Situationen geführt hatten (wir berichteten). Diese Situation macht sich Samsung Australien natürlich sofort zu Eigen und präsentiert eine “Werbe-Installation” die ganz klar ein Seitenhieb bis Kinnhaken auf den Konkurrenten Apple ist. Die Aufschrift der Samsung Werbung:

Ups, hättest wohl besser ein Samsung GALAXY SIII gehabt.

Hol Dir die Navigation, der Du vertrauen kannst!

Umschlossen wird der 4-Rad Geländewagen von einem Klappsitz, einem Zelt – einfach alles was man so braucht, wenn Apple Maps mal wieder den Weg nicht findet und ins weite Ödland (oder in unseren Breiten – in die falsche Richtung) führt. Was meint Ihr? Geht Samsung hier einen Schritt zu weit?

(Bildquelle & via)

3 Kommentare

  1. Unabhängig von Hersteller oder Produkt, bewundere ich solche Werbeaktionen, die innerhalb teils weniger Stunden oder Tage umgesetzt werden. Witzige und schnelle Reaktion.

Kommentar verfassen